Das Land Hessen unterstützt den Tennisclub Brandau e.V. mit einer Landeszuwendung in Höhe von 5.200,00 Euro.
Die Förderung erfolgt im Rahmen des Maßnahmenprogramms „Weiterführung der Vereinsarbeit“, welche nun auch, dem 1972 gegründeten, Tennisclub Brandau, gelegen in einer Grünlandschaft aus Wald und Wiesen, zugutekommt.
Über die Förderung ist der Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz sehr erfreut:
„Die hessische Landesregierung und insbesondere die CDU stehen dem Breiten-und Amateursport als verlässlicher Partner stets zur Seite. Wir unternehmen in der Sportförderung große Anstrengungen für unsere Vereine.“
Neben den vier Sandplätzen und dem spielerischen Ehrgeiz ist es auch wichtig, dass die Mitglieder gemeinsam Zeit verbringen und es ein geselliges Beisammensein gibt. Dafür ist ein schönes und intaktes Clubhaus wichtig.
„Es freut mich, dass das Land Hessen auch den Verein Nieder-Klingen-Aktiv e.V. mit 500,00 Euro unterstützt. Der Verein Nieder-Klingen-Aktiv ist und erhält ein Stück Heimat. Durch die Zuwendung wird die kulturell wertvolle Arbeit des Vereins weiterhin gefördert. Der Heimatverein leistet einen unverzichtbaren Beitrag, die lokalen Gegebenheiten zu erhalten und für die nachfolgenden Generationen festzuhalten“, so Manfred Pentz abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag